Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Zur Unternavigation springen

Klimaschutz kann nicht warten.

Klimaschutz kann nicht warten.

(1. 3. 2021) Die Sorge um die wirtschaftliche Lage ist laut jüngstem Gallup Corona-Barometer* deutlich gestiegen. Während vor einem Jahr 41 % der Österreicher der Meinung waren, die Maßnahmen zur Pandemiebewältigung werden zu massiven wirtschaftlichen Folgen führen, sind es mittlerweile 65 %.

43 % der Österreicher sind der Meinung, dass Klimaschutz trotz Corona-Krise nicht warten könne und sofort ein Schwerpunkt unseres Handelns werden müsse. Weitere 32 % orten einen Handlungsbedarf, aber erst nach der Krise. Den wirtschaftlichen Neustart mit einer Bekämpfung des Klimawandels zu verbinden, halten 47 % der Österreicher uneingeschränkt für sinnvoll. Weitere 34 % können dieser Strategie durchaus etwas abgewinnen, wenn Umweltauflagen die Wirtschaft nicht behindern.

* 1000 Personen repräsentativ für die (webaktive) österreichische Bevölkerung 16+ (Methode: „Computer Assisted Web Interviewing“ im Gallup Onlinepanel, durchgeführt vom 18. – 22. Februar 2021)